Zu Ihrer Information:

Handbuch
Umgebungslärm

Schallschutzleitfaden
Luft-Wasser-Wärmepumpen

Broschüre Verkehrs-
lärmschutz

Masterthese
Bioakustik

Recht der Umwelt, Hörversuche im Expertenforum

Recht der Umwelt, Betriebe und heranrückende Bebauung

Recht der Umwelt, Lichtimmissionen

Raumplanung und Regionalplanung,
Ausgabe 12-2009


 

ZEITSCHRIFT RECHT DER UMWELT, SONDERAUSGABE 2013-03

Artikel "Lichtimmissionen im Nachbarschaftsbereich und in der Natur"

Autoren:
Dr. Roland Zauner (Recht) Dr. Thomas Edtstadler (Medizin) und
Dipl.-HTL-Ing. Andreas Doppler (Technik)

Beschreibung des Inhaltes:

Aus technischer Sicht ist unter Lichtimmission die Einwirkung von natürlichen und künstlichen Lichtquellen (Emissionsquellen) auf den Betrachter zu verstehen. So kann es aufgrund von Lichteinwirkungen aus einer Parkplatz- und Straßenbeleuchtung, der Beleuchtung von Firmenarealen, einer Sportplatzbeleuchtung, der Bestrahlung von Gebäuden und Objekten oder auch durch selbstleuchtende Objekte wie zB Leuchtreklamen beim Nachbarn zur Störung und Belästigung sowie ganz allgemein zur "Lichtverschmutzung" kommen. Dieser bis jetzt von Gesetzgebung und Praxis weitgehend stiefmütterlich behandelte Bereich wird zunehmend zum Gegenstand technischer und – auf europäischer Ebene sowie im benachbarten Ausland – auch gesetzlicher Regelungen. Zugleich ist er auch in der Behördenpraxis vermehrt Thema.

 

RdU 3